Unser Motto 2021: Beim KVA wird´s schöner, wir feiern wie die alten Römer

AKTUELLES

Okt 21 2020

Mitgliederversammlung am 21. Oktober

Danke für euer zahlreiches Erscheinen bei der Mitgliederversammlung am 21. Oktober 2020 im Hohenstaufensaal.

 

Nach Begrüßung der Anwesenden hielten wir eine Gedenkminute für unsere seit der letzten Versammlung verstorbenen Vereinsmitglieder ab.

Wir alle vermissen unseren Ehrenpräsidenten Hermann Krieg, ebenso unseren Elferrat Sigi Zimmermann und Ehrensenator Alfred Lauth.

Wir werden ihnen ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Die Entlastung wurde der Vorstandschaft nach den Berichten des 1. Vorsitzenden, der 1. Rechnerin, der Kassenprüfer und der Vizepräsidentin erteilt.  

 

In Ihrem Amt bestätigt wurden:

2. Vorsitzender Martin Krieg

Vizepräsidentin Astrid Satter

2. Rechnerin Edith Becker

2. Schriftführerin Selina Huhn

Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank für die Ausführung dieses Ehrenamtes und das damit verbundene Engagement.

Die Mitgliederversammlung konnte zügig schon nach 50 Minuten beendet werden und ich möchte mich für die Einhaltung der pandemiebedingten Hygiene- und Sicherheitsregeln bedanken.

1. Vorsitzender

Gerhard Dauenhauer

Okt 10 2020

Mitmach Tag 10.10.20

Freiwilligen Mitmach-Tag der Stadt Annweiler a. Tr. am 10.10.2020

Beim Freiwilligen Mitmach-Tag der Stadt Annweiler a. Tr. am 10.10.2020 haben wir uns mit einer 19-köpfigen Helferschaftdran gemacht, den Queichtalradweg „An den Bächen“ freizuschneiden und die maroden Brückenbretter der letzten Brücke vorm Bahnübergang am Schwimmbad zu reparieren.

Viele brachten von zu Hause ihre Freischneider, Kettensägen, Hacken, Rechen, Scheren, Anglerhosen, Schrauberwerkzeuge, Sägen, Schubkarren etc. mit.

Bei bestem Herbstwetter haben wir uns dran gemacht, aus dem schmalen Pfädchen wieder einen Weg zu machen. DANKE an alle Helfer.

Ein großer Dank geht auch die Firma Span-Service GmbH, die uns nicht nur 2 riesige Grünabfallcontainer zur Verfügung gestellt hat und diese dann vollgefüllt auch entsorgt hat, sondern auch die Bretter für die Brückenreparatur gestellt hat und die maroden verfaulten Balken entsorgt hat.

Ebenso ein Dank an die Firma Union Bauzentrum Annweiler von denen wir die ganzen Schrauben zur Bretterbefestigung unentgeltlich bekommen hatten.

Nach getaner Arbeit gab es dann eine wohlverdiente Stärkung im Vereinsheim.

Martina und Edith tischten einen deftigen Pfundstopf mit Nudeln und Salat auf und so konnte der Nachmittag voller Stolz auf unseren Verein zu Ende gehen.

https://www.facebook.com/benjamin.seyfried.58/videos/447031666272449/

https://www.wochenblatt-reporter.de/annweiler/c-lokales/freiwilligen-tag-in-annweiler_a234589

 

Okt 07 2020

Mitgliederversammlung 2020

Einladung zur Mitgliederversammlung

des Karnevalvereins Annweiler a. Tr.

„DIE BOCKSTALLESIER“ e.V.

am Mittwoch, den 21.10.2020, 19.30 Uhr

Landauer Str. 1 (Hohenstaufensaal), 76855 Annweiler a.Tr.

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung der Versammlung

3. Bericht des 1. Vorsitzenden

4. Bericht des Rechners

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Bericht des Präsidenten

7. Aussprache zu den Berichten

8. Entlastung der Vorstandschaft

9. Neuwahlen

(2. Vorstand, Vizepräsident, 2. Rechner, 2. Schriftführer)

10. Verschiedenes

11. Wünsche und Anträge

Anträge sind bis spätestens 14.10.2020 schriftlich beim Vorstand

einzureichen. Die Tagesordnung kann zu Beginn der Versammlung geändert

oder ergänzt werden. Die Einberufung der Mitgliederversammlung ergeht auf

diesem Weg satzungsgemäß (§10). Die Mitgliederversammlung ist ohne

Rücksicht auf die Zahl der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder

beschlussfähig.

Gerhard Dauenhauer (1. Vorsitzender)

Aug 27 2020

+++ Corona-News +++

Wir, die Vorstandschaft des Karnevalverein Annweiler am Trifels „Die Bockstallesier e.V.“ haben es uns nicht leicht gemacht, jedoch konnten wir nicht anders, als zu dem Beschluss zu kommen, dass die Faschingskampagne 2020/21 auch bei uns Bockstallesiern nicht in der gewohnten Form stattfinden kann. Wir als Verein und Teil der Gesellschaft sind uns unserer Verantwortung bewusst und dass wir diese auch vorleben sollten. Die geltenden und auch sinnvollen Hygienevorschriften zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sind nur sehr schwer bei Karnevalsveranstaltungen wie unseren Prunksitzungen und anderen Veranstaltungen umzusetzen und vor allem auch durchzusetzen. Abstandsgebote vertragen sich einfach nicht mit närrischem Treiben auf engem und in geschlossenem Raum. Ebenso die ungewisse Entwicklung in der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Planungsunsicherheit macht es unmöglich Veranstaltungen wie gewohnt durchzuführen.

Somit werden wir Bilder wie oben zur Faschingszeit 2021 nicht auf der Bühne des Hohenstaufensaales sehen und erleben können. Es wird unser Eröffnungsball, die 5 Prunksitzungen, Schmutziger Donnerstag, Rosenmontag und Kinderfasching in der kommenden Kampagne nicht durchgeführt.

Eine komplette Absage der Kampagne wollen wir derzeit nicht. Doch wie und was wir durchführen können, das muss sich immer nach den aktuellen Entwicklungen und Vorschriften unserer Bundesregierung bzw. Landesregierung richten. Wir versuchen unser Vereinsleben im Rahmen der erlaubten und vertretbaren Möglichkeiten bestmöglichst aufrecht zu erhalten.

Somit steht unser beschlossenes Motto

„ Beim KVA wird’s schöner, wir feiern wie die alten Römer „

 

fest bis zur hoffentlich stattfindenden Kampagne 2021/22.

Jedoch wollen wir nicht ohne Prinzenpaare, in der wie auch immer stattfindenden Kampagne 2020/21, sein. Also naheliegend, dass unsere beiden noch amtierenden Hoheiten ihre Amtszeit verlängern. Vielen herzlichen Dank an Prinzessin Natalie I. und Prinz Dirk I. sowie Kinderprinzessin Christine und Kinderprinz Lenny, für eure Bereitschaft, die Bockstallesier durch diese nicht einfache Zeit weiter als ihre Tollitäten zu führen und zu regieren.
Ein dreifach donnerndes TRI-LAU TRI-LAU TRI-LAU

Wir werden gemeinsam einen Weg finden, im Interesse unserer Vereinsmitglieder und Gäste, Tänzer und Tänzerinnen, Sänger und Sängerinnen, Trainerinnen und Betreuer, Redner und aller Aktiven, dieses alte Brauchtum leben und weiter leben zu lassen. Gerade  in solchen Krisenzeiten brauchen Menschen diese Traditionen und Verbindungen um daraus Stärke und Mut zu ziehen, jedoch ist die Gesundheit die es zu schützen gilt, unser größtes Gut.

Nähe und Gemeinsamkeit – mit Abstand.

TRI-LAU
Eure Bockstallesier

Hier noch einen Link zum Wochenblatt:

https://www.wochenblatt-reporter.de/annweiler/c-lokales/keine-prunksitzungen-beim-kva-2021_a221296

Mai 09 2020

Online Stammtisch

15.Mai 2020 um 19.30 Uhr

Wir hoffen , dass sich viele anmelden und uns die Technik nicht im Stich lässt. Für Getränke sorgt jeder selbst... Wir freuen uns, Euch Alle am Freitag zu sehen... Tri-Lau